Aktionen und Angebote

Aktionen und Angebote

Hier findest du unsere Aktionen und Angebote im Trust Mannheim. Natürlich gelten die Angebote nicht immer unbegrenzt, schnell sein und regelmäßig mal nachschauen lohnt sich also auf jeden Fall.

Warum gibt es denn Aktionen und Angebote in einem Piercingstudio?

Die Kreativität unserer Schmuckproduzenten ist endlos und damit kommen auch immer wieder neue Artikel zu uns ins Studio – irgendwann ist es einfach zu viel. Daher muss man sich auch mal von Artikeln trennen, die einfach zu lange im Sortiment waren – was aber nicht heißen soll, dass diese nicht gut sind. Aber von irgendwas muss man sich trennen – d.h. für dich als Kunden: super Qualität zum super günstigen SALE Preis. Aber wie gesagt, bei Aktionen und Angebote gilt der Satz: nur solange der Vorrat reicht.

 



Wir tätowieren wieder bunt und mit Reach konformen Tattoofarben

Inzwischen haben wir wieder die Möglichkeit, richtig schöne bunte Tattoos zu machen und freuen uns auf deine Terminbuchung.

 



Reach Konform – Tattoo Farben Verbot – Warum wurden Tattoo Farben verboten?
 

Die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 ist eine EU-Chemikalienverordnung, die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist. REACH steht für Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals ‚Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien‘.

Damit ist dieser Begriff: Reach-konforme Tattoo Farben eigentlich nichts neues. Allerdings haben die Hersteller es verschlafen, bei den immer regelmäßigen Updates der Verordnungen Schritt zu halten und haben einfach bei der letzten Aufforderung in 2014, entsprechende Studien für Konservierungsstoffe nicht abgegeben und da die ECHA keine Studien der Unbedenklichkeit erhalten hatte, wurden diese Stoffe/Mengenanteile vorsorglich in der Reach Verordnung mit aufgenommen und ab 5.1.2022 als verboten deklariert. D.h. die Zusammensetzung der Tattoo Farben muss sich ändern und so eine Umstellung ist nicht von heute auf morgen möglich. Damit gab es auf dem Markt ab 5.1.2022 auf einmal keine Tattoo Farben mehr, mit Ausnahme von „I am Ink“ und „Edding“, die ihre Farbentwicklung NACH 2014 aufgenommen hatten und somit schon dieser Verordnung entsprachen.
Dazu kommt noch das Verbot zweier wichtiger Pigmente, welches ab dem 5.1.2023 greifen wird: Blau 15:3 und Grün 7. Ein großer Schlag für die Branche, denn für das leuchtende Blau gibt es noch kein Ersatzpigment und es werden damit auch viele Farbtöne per Mischung hergestellt. Das fällt dann alles weg. Für das Grün gibt es ähnliche freigegebene Ersatzpigmente.
Inzwischen wurden auch Studien von der Charitè Berlin gestartet, um diesen Verboten entgegenzuwirken. Aber leider viel zu spät, um das Verbot grundsätzlich zu verhindern bzw. erst gar nicht greifen zu lassen.
Also wer irgendwelche Aufrufe sieht für die Petition, bitte unbedingt dran teilnehmen. Es ist noch nicht alles zu spät und jede Stimme kann hier helfen, ggf auch einfach wieder etwas rückgängig zu machen.

– Klickt auf den obigen Link des EU-Petitionsportals
– registriert euch im EU-Petitionsportal an
– Nr. 1072/2020 in der Suchleiste eingeben (falls die Suche die Petition nicht anzeigt, klickt nachdem ihr euch im EU Portal registriert und angemeldet habt auf den folgenden Link)
– Petition unterstützen

WIR SAGEN DANKE !!



Special Gold Jewellery Night am 12.03.2022 – wurde krankheitsbedingt verschoben – neuer Termin steht noch nicht fest.

Wir laden dich ein zu einem Echtgold Abend – zum Piercingstechen oder einfach nur zum Echtgold Schmuckeinkauf. Dabei nehmen wir uns viel Zeit für jeden, bei Sekt und Knabbereien.

Das Piercing gibt es zu 50 EUR zzgl. dem ausgewählten Echtgoldschmuck. Lass dich also verzaubern von der tollen Auswahl und erfreue dich an dem gemütlichen Abend mit uns.

Gerne bitte hier buchen



Aktion „Terminkaution“

Da wir leider verhäuft sogenannte „No-Shows“ in unserem Kalender vorfinden mussten (Kunden, die ihre Termine ohne abzusagen nicht wahrnehmen), haben wir uns überlegt, wie wir dagegen ankämpfen können. Viele von euch kennen die Lösung bereits und nutzen sie fleißig!

Wir haben die Möglichkeit eingeführt, dass man bei Buchung eines Termins eine Terminkaution direkt über unser Kalendersystem hinterlegen kann. Diese kann man per PayPal oder auch Sofortüberweisung bezahlen. Wer diese Aktion wahrnimmt, bekommt 5 € Rabatt auf den finalen Piercingpreis! Keine Sorge, die Kaution verfällt NICHT, wenn du deinen Termin rechtzeitig absagst (bis 8 Uhr Morgens am Termintag).

Noch eine Information: Dies ist eine KANN-Option. Wenn du die Terminkaution nicht hinterlegen möchtest, musst du das nicht. Du kannst die Online-Buchung auch ohne Terminkaution abschließen!



Anodisieren von Piercingschmuck

Wir haben die Möglichkeiten, den klassischen Titan Piercingschmuck zu anodisieren. Das ist in vielen verschiedenen Farben möglich und gibt dir als Kunde so die Möglichkeit deinen Schmuck selbst noch weiter zu individualisieren. 

Das Anodisieren funktioniert bei Schmuck aus Titan, da hier mithilfe von Spannung die Oberflächenveränderung in Form von Farbänderung hervorgerufen werden kann. Der Zeit- und Materialaufwand ist nicht kostenlos, deshalb berechnen wir für das Anodisieren in Wunschfarbe € 15.



Regelmäßig freie Termine

Du möchtest am besten seit Gestern dein Piercing tragen, hast aber bei Buchung erst einen Termin in 5 Wochen buchen können? Das ist kein Problem. Wir haben ständig wechselnde Termine, und regelmäßige Absagen, sodass es sich lohnt immer mal wieder in unser Online-Buchungstool zu sehen. Hier kannst du dann einfach problemlos deinen Termin neu buchen, wenn du einen früheren Termin siehst, der dir besser zusagt. Bedenke hier nur, dass du deinen anderen Termin bitte per E-Mail oder Telefon bei uns absagst, damit er für einen anderen Kunden freigeschalten werden kann. 



Terminbestätigung
 

Leider kämpfen wir noch immer häufig mit dem Problem, dass Termine nicht rechtzeitig abgesagt werden, oder einfach gar nicht auftauchen. Das ist für uns als Studio, welches nur auf Terminbasis arbeitet sehr schwer zu planen. Deshalb haben wir die aktive Terminbestätigung eingeführt.

Solltest du einen Termin bei uns gebucht haben, prüfe bitte am Abend vorher dein E-Mail Postfach (auch Spam!). Denn wir schicken den Kunden, die am nächsten Tag einen Termin haben eine E-Mail, in der wir abfragen, ob der Termin auch wirklich wahrgenommen werden kann. Falls das nicht der Fall sein sollte, habe keine Scheu den Termin abzusagen, dann können wir ihn neu vergeben. Wenn du deinen Termin wahrnehmen möchtest, dann bestätige ihn einfach als kurze Antwort auf die E-Mail und schon kannst du den Termin wie geplant wahrnehmen!

Bitte bedenke: Wenn du die E-Mail nicht beantwortest, oder darauf reagierst, wird dein Termin automatisch aus dem Kalender genommen und für einen anderen Kunden auf der Warteliste freigegeben.